Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Bremer übernehmen Hamburger Schwergutreederei

Hamburg/Bremen. Die Hamburger Reederei SAL Heavy Lift ist ein Spezialist für die wirklich schweren Fälle: Eine komplette Strandterrasse für das Luxushotel Burj Al Arab in Dubai haben die Hamburger schon transportiert. Windräder, Hafenkräne und Brücken schultern die 15 Spezialschiffe der Flotte. Doch so richtig gut läuft das Geschäft mit der schweren Ladung nicht. Wie überall in der Schifffahrtsbranche sind die Preise aufgrund hoher Über­kapazitäten im Keller. Dem bisherigen Eigentümer, der japanischen "K"-Line-Gruppe, haben die Hamburger in den vergangenen Jahren überwiegend Verluste beschert.

Daher verkaufen die Japaner die Schwergutreederei nun an den Bremer Konkurrenten Harren & Partner. Dies bestätigte eine Sprecherin von SAL am Mittwoch dem Abendblatt. 110 Mitarbeiter in der HafenCity und 40 weitere an den weltweiten Standorten wechseln den Arbeitgeber.

mehr unter http://www.abendblatt.de/wirtschaft/article211379435/Bremer-uebernehmen-Hamburger-Schwergutreederei.html