Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

China und der Hafen das könnte passen

Hamburg. Cinesische Investoren wollen ein vollautomatisches Containerterminal im Hamburger Hafen errichten, und die angestammten Hafenbetriebe laufen dagegen Sturm. Sie befürchten, dass ihnen die Konkurrenz aus dem Reich der Mitte Umschlagsvolumen und damit Umsätze wegnimmt. Dabei hat die Kritik der Terminalbetreiber stichhaltige Argumente: Der große Ausbau der Häfen in Rotterdam und Antwerpen und der neue Tiefwasserhafen in Wilhelmshaven haben zu einem Überangebot an Terminalkapazitäten geführt. Gerade in Wilhelmshaven kann man sehen, welche Probleme eine permanente Unterauslastung nach sich ziehen.

mehr unter http://www.abendblatt.de/meinung/article211269541/China-und-der-Hafen-das-koennte-passen.html