Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Currenta müsste breitere Fahrrinne ausbaggern

Quelle: http://www.rp-online.de

Die Currenta betreibt im Chempark Leverkusen einen der größten Häfen in NRW. 2013 zum Beispiel wurden 2,3 Millionen Tonnen Güter über den Verkehrsträger Wasser umgeschlagen. In Schiffen heißt das: Rund 1600 Schiffe mit Flüssig- und Schüttgut legen pro Jahr im Chempark-Hafen an oder fahren von ihm ab. Bei den Schüttgütern geht es zu 99 Prozent um die Rohstoffanlieferung. Dazu kommen rund 600 Schiffe für den Containertransport. Von Ludmilla Hauser - bitte lesen Sie weiter unter http://www.rp-online.de/nrw/staedte/leverkusen/currenta-muesste-breitere-fahrrinne-im-chempark-hafen-ausbaggern-aid-1.5228599