Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Fußballnachwuchs des VfR Kesselstadt

VfR-Nachwuchs zu Gast.jpg
VfR-Nachwuchs zu Gast.jpg

Gemeinsam mit ihrem Trainer Thorsten Wolter haben E2-Fußballjunioren des VfR Kesselstadt den Hanauer Hafen besucht. Wolter meinte nachher: „So haben die Kinder den Main mal von einer ganz anderen Seite gesehen.“

VfR-Nachwuchs zu Gast.jpg
VfR-Nachwuchs zu Gast.jpg

Die Vereinsdelegation folgte mit dem Besuch einer Einladung der Hanau Hafen GmbH. Hafenleiter Jörg Krieger hatte sie im vorigen Frühjahr ausgesprochen, als er am Vereinsgelände Pumpstation einen Satz Trikots mit Werbung für die Hanau Hafen GmbH übergeben hatte.

„Wir unterstützen damit gerne das Engagement eines Vereins, der sich vielfältig insbesondere auch für Migranten einsetzt“, meinte Krieger nun nach der Hafenführung für die acht- bis neunjährigen Gäste. Wolter, zugleich kommissarischer Vorsitzender des VfR Kesselstadt, dankte mit dem Hinweis darauf, dass solches Sponsoring wichtig sei für seinen „finanziell nicht auf Rosen gebetteten Verein“.

Hafenmeister Jan Habegger brachte den Kindern den Hafen in einem einführenden Vortrag und beim Rundgang entlang der Kaimauer näher. Dabei bekamen sie im Hafenbecken ungewöhnlich viele Schiffe zu sehen. Denn das Niedrigwasser des Rheins erfordert es, dass wegen geringerer Ladekapazitäten mehr Fahrten notwendig sind, als es normalerweise üblich ist.

Hanau, den 6. November 2015 / jh