Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Können die Riesenschiffe den Geister-Hafen retten?

Quelle: http://www.welt.de

Bisher war der Jade-Weser-Port ein Milliarden-Grab. Doch 2015 sollen in Wilhelmshaven dank neuer Riesenschiffe eine halbe Million Container umgeschlagen werden. Das hat Konsequenzen für Hamburg.

Zwei Jahre nach der Eröffnung des einzigen deutschen Tiefwasserhafens, dem Jade-Weser-Port, herrschte im vergangenen Herbst noch Einöde auf dem riesigen Gelände am Jadebusen. Der Milliardenbau der Länder Niedersachsen und Bremen sowie des Terminalbetreibers Eurogate schien zur Investitionsruine zu werden. Doch im Frühjahr 2015 dreht sich der Wind: Neue Großschiffe mit 19.000 TEU (Twenty Foot Equivalent Unit, 20-Fuß-Einheiten) an Bord laufen den Hafen an. bitte lesen Sie weiter unter http://www.welt.de/wirtschaft/article139552095/Koennen-die-Riesenschiffe-den-Geister-Hafen-retten.html