Startseite | Newsletter | Kontakt | Sitemap | Impressum

Kommen die großen Pötte?

Quelle: http://www.weser-kurier.de

Der Ausbau der Schleusen für den Binnenschiffverkehr zwischen Minden und Hemelingen geht voran. Ein Teil der Pläne zur Verbreiterung der Mittelweser indes liegt auf Eis.

Ob bald die ganz großen Pötte auf der Mittelweser zu sehen sein werden, ist weiterhin fraglich. Denn ein Teil der Ausbaupläne – vor allem die Verbreiterung der Mittelweser zum schnelleren Passieren der Schiffe – liegen auf Eis, wie die Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt mitteilt. Reeder sehen ohne diese Erweiterungen wenig Chancen, größere Schiffe rentabel auf der Strecke zu betreiben (wir berichteten).

Trotzdem schreitet der Ausbau der Schleusen für den Binnenschiffverkehr auf den 150 Kilometern zwischen Minden und Bremen-Hemelingen weiter voran. Betroffen sind dabei auch die Schleusen und Schleusenkanäle in Dörverden und Langwedel. Rund 154 Millionen Euro wurden in die Anpassungen an den gesamtem Anlagen und am Fluss bereits investiert.

bitte lesen Sie weiter unter http://www.weser-kurier.de/region/verdener-nachrichten_artikel,-Kommen-die-grossen-Poette-_arid,1261765.html

  2016 SchiffundTechnik.com