Sie sind hier: Startseite » Lexikon » M

Maasvlakte

Maasvlakte ist ein Rotterdamer Hafengebiet. Es liegt westlich vom Rotterdamer Stadtzentrum am Rand der Nordsee als künstliche Insel angelegt wurde.
Maasvlakte wurde schon in den 1960er Jahren errichtet, 1973 legten dort die ersten Schiffe an. Für den Bau der Maasvlakte wurde ein Ringdeich gebaut und der Innenraum mit Sand aus der Nordsee aufgespült. In diesem Sand befinden sich noch viele Fossilien und häufig sind Fossiliensucher anzutreffen. Bemerkenswert ist, dass es trotz des funktionalen Charakters der Maasvlakte gelungen ist, einen Teil des natürlichen alten Küstenverlaufs (Dünen und Flachküste) durch besonders einfühlsame Deichführung nachzuahmen. Die wichtigsten Betriebe auf der Maasvlakte sindMaasvlakte Olie Terminal das Delta Terminal der Europe Container Terminals, seit 1986 APM Terminals, Containerterminal der A. P. Møller-Mærsk das Kohlen- und Biomassekraftwerk von E.ON Benelux Lyondell der Europees Massagoed Overslagbedrijf für den Umschlag von Erzen und Kohlen An der Maasvlakte beginnen die Betuweroute und die Autobahn A15.