Sie sind hier: Startseite » Lexikon » V

Voronoi

Superyacht aus Hightech-Waben

Ist es ein Schiff, ist es Kunst - oder kreativer Aberwitz? Ein koreanischer Designer hat eine Luxusyacht entworfen, deren Oberfläche aus Hunderten Stahlwaben besteht. Die löchrige Giga-Yacht ist 125 Meter lang und beherbergt einen Edel-Vergnügungspark. Erste Fotos sorgen für ekstatische Reaktionen.

Seoul - Der Südkoreaner Hyun-Seok Kim geht an die Grenzen des Yachtdesigns. Der Designer hat eine 125 Meter lange Luxusyacht entworfen, deren Hülle größtenteils aus einer futuristischen Gitterkonstruktion besteht.

Angelehnt an die Optik sogenannter Voronoi-Diagramme, in denen ungleichmäßig gewölbte Zellen ein Muster bilden, nennt er seine Yacht "Voronoi". Die Diagramme werden in der Biologie, Chemie, Meteorologie, Kristallografie und Geometrie verwendet. Auch Schmuckdesigner und Architekten bedienen sich des Designs. Noch nie allerdings wollte jemand die futuristischen Wabenkonstruktionen für den Schiffsbau einsetzen. mehr